Wetterradar Information

Hallo zusammen, willkommen zu einer neuen Folge des Podcasts Sicherheit am Freitag.

Wetter ist das Thema für Ballonfahrer, und nicht nur für Ballonfahrer, sondern für alle die in der Luft unterwegs sind. Angeregt wurde ich zu diesem Podcast, durch die aktuelle Ausgabe des Flugsicherheits-Comics Sunny Swift: Weather Radar Information. Dieser Comic wird von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) herausgegeben, und wird in mehreren Sprachen, auch in deutsch, auf der EASA-Homepage zur Verfügung gestellt.

In deutscher Sprache trägt das Comic den Titel »Regenradar«, im deutschen Sprachraum wird auch der Begriff Niederschlagsradar verwendet. Und zwar geht es um die richtige Nutzung im Rahmen der Flugvorbereitung.

Eine Regel lautet, das Niederschlagsradar nie als einzige Informationsquelle zu nutzen, sondern stets zusammen mit anderen Flugwetterprodukten, um sich einen Gesamteindruck zu verschaffen und die Informationen aus dem Niederschlagsradar in einen Zusammenhang mit anderen Informationen zu setzen. Denn das Niederschlagsradar stellt zum Beispiel Wolken nicht dar, und auch die Echos von Nieselregen sind oft zu schwach um im Radarbild dargestellt zu werden. Ein weiteres Problem ist dass die Radarabdeckung nicht vollständig ist, und Niederschläge im Radarschatten nicht erkannt werden.

Weiter…